Literaturfrühling vom 25. 3. bis 29. 3. 2015

Literatur pur –  der Mettenhofer Kulturarbeitskreis lädt zu dem vierten Mettenhofer Literaturfrühling mit  vielen interessanten Veranstaltungen ein.

NordBuch e.V. beteiligt sich mit einem Treffen für Schreibfreudige. Alle Interessierten und Autor/innen sind zu der Schreibwerkstatt eingeladen und können nach kurzer Einleitung eine Kurzgeschichte, Verse und eigene Schreibideen verwirklichen und besprechen. Kreatives Schreiben mit Spaß am Verfassen eigener Texte am 28. 3. 2015 von 10 Uhr bis 13 Uhr  im Bürgerhaus Mettenhof, Vaasastraße 43 a in Kiel.

Der Eintritt ist frei, Schreibutensilien sind bitte mitzubringen. Kaltgetränke wie Kaffee und Tee werden angeboten, Spenden sind erwünscht. Ihre Anmeldung ist erforderlich unter:  www.kontakt@nord-buch.info und nordbuch@hotmail.com oder Sie melden sich telefonisch an: 0431-52 41 66  (evtl. beim Anrufbeantworter eine Nachricht hinterlassen).

Im Anhang finden Sie mit einem Klick eine Übersicht und das Veranstaltungsprogramm im Flyer 6 seitig Literaturfrühling-web.  Wir freuen uns über zahlreiche Besucher zu den Veranstaltungen im Literaturfrühling.

Christel Bröer, 1. Vorsitzende

Bericht vom Kieler Umschlag 2015

1.1.Bücherstand 2015 Kieler UmschlagDie Anthologien “Fundstücke” im Blickpunkt.

Anlässlich der Veranstaltung “Vereine stellen sich vor” zum Kieler Umschlag vom 26.2. – 1.3.2015 kann ich über eine gute Resonanz zu berichten.
Auch in diesem Jahr bei späten Vorbereitungen hat es dennoch viele tausende Besucher täglich in die Stadt gezogen, um das mittelalterliche Spektakel zu erleben wie im Holstentörn die Ausstellung zu besuchen oder zum verkaufsoffenen Sonntag in die Einkaufsstraße zu gehen.

Wir hatten mit den anderen beteiligten Vereinen – wie zuvor beschrieben – im Holstentörn einen guten Stand in der Karstadtpassage erhalten und uns als einzig beteiligter Literaturverein mit Autoren aus Schleswig-Holstein und Kiel vorgestellt. Dabei gab es die Möglichkeit – anders als in den vergangenen Jahren – täglich Autor/en vorzustellen mit einer passenden Lesezeit und kurzem Interview.

Beteiligt waren Gabriele Schreib, Anna Malou, Marianne Burtzlaff, Joachim Frank, Henning Schöttke und Christel Bröer.
An allen Tagen war die Buchausstellung mit den Anthologien und Werken der Autoren/innen aus Schleswig-Holstein gut aufgestellt.

Die einen oder anderen hatten Interesse, viele Leute schauten im Vorübergehen, einige, was es zu lesen gäbe und manche blätterten in ausgelegten Büchern. Es ist zu einem regen Informationsaustausch mit Lesern gekommen und zu netten Gesprächen mit Interessierten.
Einige Bücher konnten an dem Stand vorgestellt werden. Auf jeden Fall hatte der Literaturförderverein NordBuch e.V. eine gute Präsentationsform für Autoren und ziemlich viele interessierte Besucher/innen.

2.1.NordBuch e.V.- Bücherstand3.Holstentörn-Rücks.Kieler Umschl.15

Wir stellen uns vor auf dem Kieler Umschlag 2015

Plakat Kieler Umschlag Lesg. 2 DIGITAL CAMERA Gefolge KI-Umschl.i.Rathaus-Eröffng. Eröffng.-KI-U.-Kieler Garde-Rathaus DIGITAL CAMERA 2vSterngRehbgKleemannCleveBröer

Kieler  Umschlag vom 26. 2. – 1. 3. 2015

Literatur mit Autoren des Förderverein für zeitgenössische Literatur NordBuch e.V.  im Holstentörn in der Karstadtpassage anlässlich des Kieler Umschlags. 

Wir laden ein im Rahmen der Veranstaltungen “Vereine stellen sich vor zum Kieler Umschlag.” Zu einer Buchausstellung mit Veröffentlichungen der Autoren aus Schleswig-Holstein können Sie  in den Büchern stöbern, Ihren Lieblingstext heraussuchen und die Autoren zu einer Lesung an den 3 Tagen hören und kennen lernen.

am Freitag um 12 h: Lesung mit Interview,  Gabriele Schreib liest aus “Meinst du das politisch oder sexuell”.

am Samstag um 11 h: Lesung mit Interview, Anna Malou liest aus ihren Reisen auf dem Jakobsweg und andere Geschichten und Gedichte.

am Sonntag um 12 h: Lesung und Interview mit Joachim Frank und Rüdiger Stüwe. Joachim Frank stellt seine Abenteuerreisen vor und Rüdiger Stüwe liest Gedichte und Geschichten.

Neben einem Bummel durch den Holstentörn können Sie auf dem historischen Markt und in der Innenstadt Kiels mit Ständen alter Handwerkskunst und Gewerbe, dem Kieler Umschlags-Hochzeitspaar und verschiedenen Veranstaltungen ein vielseitiges Stadtfest erleben und dem altehrwürdigen Asmus Bremer mit seinem Gefolge begegnen.
Sie können sich im Holstentörn, Karstadtpassage einige Darstellungen ansehen von den neuesten Briefmarken zum Umschlag, Sonderstempel bei dem Kieler Philatelistenverein von 1931 e.V./Deutsche Post AG wie über Astrologie vom Astro-Team e.V.,  dem Tierschutzverein für Kiel und Umgebung, dem Kieler Spendenparlament e.V., den Freunden der Straßenbahn Kiel e.V., Ballonsportgruppe bis zum Luftsportverein e.V./ AkaFlieg der CAU Kiel e.V.

Sport und Tanz in verschiedenen Shows der Vereine und Lesungen mit Autoren wie literarische Fundstücke.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

Christel Bröer, 1. Vorsitzende

Gut bei Stimme – Workshop für Atmung, Stimme und Bewegung

Sprechen wir mit dem Zwerchfell?

Ein workshop für Atmung, Stimmbildung, Bewegung.

Gut bei Stimme?
Unser Sprechorgan verrät viel über unseren Gesundheits- und Seelenzustand. Höchste Zeit sein Sprechorgan zu pflegen.
Wie kann ich mich besser artikulieren?
Wie kann ich meine Kraft in der Stimme verbessern?
Atem- und Stimmtherapie nach Koblenzer

Am 7. 2. 2015 von 10 bis ca. 13 Uhr veranstaltet der Förderverein für zeitgen. Literatur NordBuch e.V. einen professionellen Kursus für den richtigen oder
besseren Umgang mit Stimme und Stimmorganen, für eine bessere Atemtechnik beim Vortragen bzw. Lesen wie Stimmschonung für alle Interessierten, beispielsweise auch bei Lampenfieber, für Singende und für sprechende bzw. vorlesende Autoren. Lockere Kleidung kann gern getragen werden für die Bewegungsfreiheit (möglichst keine zu enge und einschürende Kleidung)

Flyer Stimme und Atem 007(1)

im Bürgerhaus Mettenhof, Vaasastr. 43 a in 24109 Kiel, Schulungsraum.

Mentorin: Regina Wunderlich

Sprach- und Atemtherapeutin
für Opern und Konzertsänger/innen,
für Musikgeragogik

Die Kursgebühren betragen 25/30 Euro (nach Anzahl d. Teilnehmer für die Dozentin)
Ihre Anmeldung ist erforderlich.

Tel. O431-52 41 66 und kontakt@nord-buch.info

Kaltgetränke, Kaffee und Tee wie Gebäck werden angeboten.

Frohe Weihnacht und ein gesegnetes Neues Jahr 2015

Frohe Weihnachten

  und ein glückliches gesegnetes Neue Jahr

Merry Christmas and a happy New Year

wünscht Ihnen allen der Förderverein für zeitgenössische Literatur NordBuch e.V.

       (MARTIN GREIF)

Weihnachtsbaum

Als einst ich in der Kindheit Traum

Hinaufgeblickt zum Weihnachtsbaum,

Da schien jed’ Lichtlein mir so fern,

Wie in der Höh’ ein goldner Stern.

Und da ich jüngst in öder Nacht

An jenen Traum zurückgedacht,

Da flimmerte voll Herrlichkeit

Mein Christbaum wirklich sternenweit.

aus  “Alles sieht so festlich aus”, Reclam Verlag

Ab 8. Jan. 2015 sind wir wieder für Sie persönlich erreichbar.