Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Literaturfrühling 2022

März 26 - April 3

LiteraturprogrammFlyer

Vorankündigungen zum Mettenhofer Literaturfrühling vom 26. 3. bis 3. 4. 2022

Der Förderverein für zeitgenössische Literatur NordBuch e.V. beteiligt sich: 

1.) Sonntag, 27.3.2022, 16.00 Uhr, Literatur – Café:

Autorinne und Autoren, u.a. Tonja Teutschebein, Wolf-Ulrich Cropp, Henning Schöttke, Anna Malou und Christel Mirus-Bröer lesen spannende und vielfältige Gedichte und Geschichten, ob verliebt, berührend, abenteuerlich, heiter und märchenhaft, unter anderem aus der neuen Anthologie: „Meeresleuchten und frische Brise“.  Begleitet wird die Lesung mit Musik und Gesang von dem Duo: Gerd Sell und Sven Jesse

Ort: Bürgerhaus, Vaasastraße 43 a, 24109 Kiel,  Eintritt: Hutspende  (Kaffee und Kuchen sowie Kaltgetränke werden angeboten. Ihre Anmeldung ist daher erwünscht bei: Christel Mirus-Bröer,  Tel: 0431-524166 oder E-Mail: kontakt@nordbuch.info

2.) Donnerstag, den 31. 3. 2022 um 18.30 Uhr, Poetry Slam 

Abschlussveranstaltung und Livewettbewerb mit Publikumsabstimmung

Teilnehmerinnen und Teilnehmern der workshops am 23. 3.  am 28. 3. aus den 12. Klassen des Thor-Heyerdal-Gymnastiums stellen sich dem Publikum.  Dozent: Björn Högsdal

Ort: Bürgerhaus Mettenhof, Bühne der Mensa, Vaasastr. 43a, Eingang Bürgerhaus in 24109 Kiel

Eintritt: frei (Hutspende erwünscht)

3.) Samstag, den 2. 4. 2022 von 10.30 – 13 Uhr, Kreatives Schreiben

in der Mettenhofer Schreibwerkstatt – für alle Interessierten, die sich für kreatives Schreiben von eigenen Geschichten, Gedichten, Texten und mehr, Ideen, Hilfe und Handwerkszeug holen möchten. Jugendliche sind willkommen. Papier und Stift sind bitte mitzubringen. Doz.: Henning Schöttke

Eintritt: frei, Spenden sind erwünscht, Kaffee, Tee und Kaltgetränke werden angeboten.                                     Ort: Bürgerhaus, Vaasastraße 43a in 24109 Kiel

4.) Samstag, den 2. 4. um 15 Uhr:  Lesung im Stadtteilcafe

Frühling liegt in der Luft

Irmela Mukurarinda liest Geschichten aus ihren Büchern: „Wendeschleife oder im Tal derer von Brühl“ sowie „Splitter“, biografisch gefärbt, liebevoll verbrämt, heiter wie unterhaltsam von erlebter DDR als Pfarrerskind und ihren afrikanischen Familienbanden – bis hin zu nordfriesischen Kuriositäten. Lesung mit Kaffeegedeck. Musikalisch wird die Lesung von dem beliebten Sänger und Musiker Gerd Sell begleitet.

(Kaffee und Kuchen sowie Kaltgetränke werden angeboten. Ihre Anmeldung ist daher erwünscht bei: Ch. Mirus-Bröer, Tel: 0431-524166 oder E-Mail:

Eintritt: frei, Spenden sind willkommen. Die Anmeldung ist erforderlich:  AWO – 0431- 5333-0 und bei Christel Mirus-Bröer, kontakt@nord-buch.info

Ort: Stadtteilcafe, Vaasastr. 2 in 24109 Kiel im Eingang AWO-Haus

*Die Veranstaltungen zum Literaturfrühling werden gefördert durch die „Stiftung des Rentners Heinrich Kruse“ und dem „Kulturamt der Stadt Kiel“

Veranstaltungsort

Bürgerhaus Mettenhof
Vaasastr. 43a
Kiel, Schleswig-Holstein 24109 Deutschland
Veranstaltungsort-Website anzeigen