Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Wenn plötzlich alles anders wird

Mai 21 @ 16:00 - 18:00

„Wenn plötzlich alles anders wird“ am Samstag, den 21. 5. um 16 Uhr

erleben wir eine Trennung des Herkömmlichen, Abschied, Trauer, Furcht, auch Wut und Stolz, Kampfgeist oder auch Leiden und Krieg und Frieden. Eine Aggression greift gegen ein freiheitliches und friedliches Dasein um sich. Eine Wende in unserem Alltag und in hiesiger Friedenszeit, die uns ratlos macht und ganz andere Gedanken werden aufgeworfen. Fragen, die uns Menschen betreffen, die Erinnerungen hervorrufen, die nach Lösungen suchen und auch neugierg machen. Einige Autorinnen und Autoren widmen sich diesen Gedanken.

Prof. Christiane Bender liest aus ihrem Roman-Manuskript „Miquelallee“ (Campus-Roman) von drei Frauen, von Emanzipation und Lesewut einer Generation von 1979, die „alte BRD“ wandelt sich.

Bei Sibylle Hallberg und Katharina Fast geht es um das von Krieg ausgelöste Leid, um Hoffnung durch die Musik und um ein kleines bisschen Humor, mit dem auch das schwer Erträgliche auszuhalten ist. Beispielsweise in einem Gedicht „Die Bombe“ und eine Geschichte „Auf dem Weg nach Wiesental“, während Katharina Fast eine Geschichte beiträgt mit dem Titel: Die Mutter und ein Lied singen wird: Wo Lieder klingen, auf der Gitarre begleitend. Beide Autorinnen werden einen Sketsch vorstellen: Der Doppelgänger, geschrieben von S. Hallbach und soll an den Roman von Leo Tolstoi „Krieg und Frieden“ angelehnt sein.

Irmela Mukurarinda liest und schreibt Geschichten und trägt zum Thema bei mit einer Geschichte: Nach-Kriegs- oder Vor-Kriegs-Zeit? Die Autorin veröffentlichte die Bücher: „Wendeschleife oder im Tal derer von Brühl“ sowie „Splitter“. Sie stellt biografisch gefärbt, liebevoll verbrämt, heiter wie unterhaltsam von erlebter DDR als Pfarrerskind und ihren afrikanischen Familienbanden – bis hin zu nordfriesischen Kuriositäten in vielen Lesungen ihre Literatur vor.

Die Lesung wird musikalisch begleitet.

 

Eintritt frei, Hutspende erbeten

Ort: Literaturhaus Schleswig-Holstein,

Alter Botanischer Garten, Schwanenweg 13 in 24103 Kiel

 

Details

Datum:
Mai 21
Zeit:
16:00 - 18:00
Veranstaltung-Tags:
, , , , ,

Veranstaltungsort

Literaturhaus Schleswig-Holstein
Schwanenweg 13
Kiel, Schleswig-Holstein 24103 Deutschland

Veranstalter

NordBuch e.V.
Telefon:
0431 - 52 41 66
E-Mail:
kontakt@nord-buch.info
Veranstalter-Website anzeigen